Perlenohrringe

Echte Perlen: Ohrringe, Ohrstecker, Ohrhänger in Gold, Sterling Silber 925 und Edelstahl online preiswert kaufen
Perlenschmuck ist immer noch sehr beliebt und wird gern getragen. Die Perlenohrringe sind einfach ein Schmuckstück mit dem gewissen Understatement. Eine Perle speziell als Ohrring wirkt klassisch und elegant zugleich. Meist werden hochwertige Perlen wie Südseeperlen, Tahitiperlen, japanische Akoyaperlen und Süsswasserperlen für diese Perlenohrstecker oder Perlenohrhänger verwendet. Bei uns erhalten Sie Ohrschmuck mit Perlen in den verschiedensten Ausprägungen und Größen. Egal ob die Legierungen in Platin, Gold, Sterling Silber 925 oder Edelstahl angeboten wird, eine echte Perle ist ein Naturprodukt, das ihres Gleichen sucht in Form und Farbe und Schönheit. Wie gewohnt für unsere Kunden die speziellen Hausrabatte und Aktionen von Abramowicz auch für diese wunderbaren Schmuckstücke.

In aufsteigender Reihenfolge

1-40 von 106

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In aufsteigender Reihenfolge

1-40 von 106

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Erfahren Sie mehr

Perlenohrringe, Perlohrringe, Perlohrstecker - Juwelen des Meeres

Perlohrringe sind zauberhafte meist aus hochwertigen Edelmetallen (Platin, Palladium, Gold oder Silber) gefertigt. Perlen sind Naturprodukte aus dem Wasser. Dabei spielt es keine Rolle ob aus Süsswasserperlen, japanische Akoyaperlen oder Salzwasserperlen. Eine Zucht-Perle besteht aus natürlichen Substanzen (z. b. Kalk) es wird eine perlmuttartige Substanz in der Auster gebildet.

Nachdem Abramowicz einer der grössten Perlimpoteure ist finden Sie bei uns natürlicheine der grössten Perlauswahlen und das wie gewohnt zu unschlagbaren Preisen, das heisst um bis zu 60% unter Liste UVP, da der Zwischenhandel ausgeschaltet ist. Selbst so bekannte Marken wie PANDORA, Leonardo und Engeslrufer haben Perlohrstecker in Ihrem Sortiment.

Alle Perlen haben einen samtiges Lustre und werden in vielen Farben von Gelb bis Schwarz gefunden. Die Farbe ist abhängig von der Art der Muschel, ihrem Lebensraum und der Wassertemperatur. Aufgrund ihrer Seltenheit, Schönheit und Härte werden aber nur die schönsten zu Perlohringen, Perlohrschmuck, Perlketten oder Perlohrstecker verarbeitet aber schon seit Jahrtausenden zählen sie zu den Edelsteinen gezählt. Ihre Härte beträgt 3 - 4.

Sie können bei uns jede Sorte und Art von Perle kaufen, und das zum besten Preis, weil wir direkt bei den Züchtern und Perlverarbeitern kaufen und direkt importieren. Was bedeutet das?? Das wir Perlenstränge sowie lose Perlen in grossen Mengen zu besten Preisen kaufen können da wir Jahr für Jahr verlässlich kaufen und das schon seit über 60 Jahren.

Perlenohrringe Perlen und die Enstehung

Man erkannte, dass eine Muschel reagiert, wenn ein Fremdkörper (z. B. Sandkorn) in die Muschel geriet, dadurch ihre perlmuttartige Substanz bildete, d. h. um diesen Fremdkörper legte. Das waren die Grundlagen der heutigen Perlenzucht. So kann der Mensch sanft der Natur nachhelfen, um schöne Ergebnisse zu erzielen.

Natürliche Perlen sind sehr rar und selten zu finden. Man findet sie in warmen Meeren an Küstenregionen im asiatischen Raum. Zuchtperlen für Perlohrringe werden heute vor allem in Haiti, in der Südsee, Japan und China gezüchtet. Mit Süßwasserperlen verhält es sich ähnlich, nur werden diese in Seen, Süsswasser, oder Binnengewässern gezüchtet. Flußerlen sind meist kleine nicht ganz runde Perlen.

Perlenohrstecker



Bereits im alten Rom war es gewöhnlich, dass Freudenmädchen sich eine große Perle ins Ohr steckten, die ersten bekannten Perlenohrstecker Perlenohrringe. Die höher gestellten Damen reagierten darauf mit zwei großen Ohrhängern oder zwei bis drei birnenförmigen Perlen. Schließlich wollte man sich von der niederen Schicht abheben.

Über die Jahrhunderte wurden Perlen immer mehr bewundert und Zauberer und  Alchimisten versuchten hinter das Geheimnis der Perle zu kommen. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts waren Perlohrringe und Perlenstecker nur den Adeligen bzw. den Schönen und Reichen vergönnt.

Perlenstecker



1921 wurde von dem Japaner Mikimoto auf der Schmuckmesse in Paris die erste gezüchtete Perle präsentiert. Von nun ab waren Perlen auch für den kleinen Geldbeutel bezahlbar.  In Japan bildete sich nach dem zweiten Weltkrieg die Perlenhandelsmetropolle Kobe in Japan. Es gab neben Mikimoto so welbekannte Perlefarmen und Perlenfirmen wie Tasaki und Yamakatsu. Bei Abramowicz finden Sie seit 1949 eine schöne Auswahl an Perlohrringen, Perlenstecker, Süßwasser-Akoyaperlen, Südseeperlen oder Tahitiperlen in unterschiedlichen Formen und Qualitäten zu Top Preisen, weit unter dem Listenpreis, also wie gewohnt zu Schnäppchenpreise, Online mit Best Price Garantie.

Nun Perlenohrringe gabes schon vor einigen tausend Jahren damals waren es in der Natur, Muschel gewachsene Orientperlen.