Juwelenschmuck

Juwelenschmuck online günstig bei abramo.de kaufen.
Feine Juwelen ist das Stichwort. Egal ob ausgefallener Schmuck in Form von Colliers mit wunderbaren Perlen und Diamanten oder ein seltenes Art Deco Armband in feinstem 750 Gelbgold, oder einfach nur ein glamouröser Ring mit feinen Brillanten und anderen Edelsteinen gefasst. All diese Juwelenschmuck Stücke finden Sie in einer Auswahl die Ihres Gleichen sucht. Das Schmuckstück auf Lager zu haben ist das eine, jedoch zu den bekannten Abramowicz Preisen die gänzlich fair und für den Kunden mit der Abramowicz Best-Preis-Garantie angeboten werden, das andere. Feine exklusive Juwelenschmuck Stücke in Platin, Gold und Sterling Silber 925 . Meist sind Sie nur ein einziges mal auf Lager das die Exklusivität noch unterstreicht.

Juwelenschmuck

Hauptkategorie Schmuck im Online Shop. Beliebt: Edelsteinschmuck Diamantring Brillantring

In aufsteigender Reihenfolge

1-40 von 925

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

In aufsteigender Reihenfolge

1-40 von 925

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8

1) inkl. Mwst. zzgl. Versand

2) Bei dem durchgestrichenen Preis handelt es sich um unseren ehemaligen Preis.

Erfahren Sie mehr

Juwelenschmuck und seine Bedeutung

Viele Menschen haben einen Fabel für schöne und zugleich exklusive Dinge. Juwelenschmuck wird schon seit Generationen getragen und immer wieder weitervererbt. In der heutigen Zeit ist dieser aber so wertvoll, so dass er kaum noch getragen wird. Lieber verstaut man diesen sicher in einer Schmuckbox oder sogar in einem Safe. Wer in der heutigen Zeit Juwelenschmuck kaufen möchte, muss schon einiges dafür ausgeben. Das erste, aber sehr persönliche kleine Juwel ist für die meisten Menschen der Ehering. Danach geht es meist  über die Schmuck-Klassiker wie Brillantsolitär weiter.

Juwelen und ihre Bedeutung - Was sind Juwelen überhaupt?

Als Juwel wird ein geschliffener Edelstein bezeichnet. Dadurch dass der Stein per Handarbeit geschliffen wird, ergeben sich daraus ganz besondere Lichtreflexe und ein feiner Glanz, was natürlich auch den Wert des Steines erhöht. Häufig werden diese dann als Juwelenschmuck in Form von Ringen, Ketten oder Armreifen verarbeitet. Da Juwelen schon viele Jahre hergestellt werden, gibt es natürlich auch Juwelenschmuck aus der damaligen Zeit. Dieser Schmuck ist in der Regel sehr wertvoll und wird in Museen ausgestellt oder wurde weitervererbt. Am bekanntesten sind die Kronjuwelen der britischen Königsfamilie, unter anderem mit dem wohl bekanntesten Brillanten dem Kohinor.

Juwelenschmuck kaufen - Online oder im Schmuckgeschäft?

Natürlich kann man auch heute noch Juwelenschmuck kaufen. Ob man hierzu in das Schmuckgeschäft geht oder einen Online-Shop aufsucht bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Vor Ort hat man natürlich die Möglichkeit, den Schmuck einmal genauer unter die Lupe zu nehmen und kann sich vergewissern, dass es sich um echten Juwelenschmuck handelt. Im Internet hat man leider nur das dazugehörige Bild und muss darauf vertrauen, dass es wirklich echter Schmuck ist. Dennoch kaufen viele Menschen auch heute noch Juwelenschmuck, um ihn entweder zu tragen oder so wegzuschließen, dass er in einigen Jahren viel mehr wert ist.

Juwelen Gold und Platin 950

Das Wort Juwel kommt aus dem Niederländischen Juweel oder von dem französischen Wort joel. Aber das wichtigste ist was fällt unter den Begriff Juwel. Nun man sagt von Menschen die eine tolle Leistung, etwas Wunderbares vollbringen, sie seien ein Juwel. Oder man sagt über ein besonders tolles Haus, Boot, Baum, Bauwerk, technisches Produkt das es ein Juwel sei. Als Juwel bezeichnet man in der Regel etwas oder jemanden der in seiner Kategorie oder Gattung der oder das Beste ist. Das Wort Juwel steht auch als Synonym für Stein, Edelstein, Schmuck, Schmuckstücke, Geliebte, Liebster, Schatz, Kostbarkeit. Natürlich wird auch die Berufsbezeichnung Juwelier daraus abgeleitet.

Bei echtem Schmuck verhält es sich nicht anders, hier wird sogar der Begriff von Kronjuwelen verwendet. Denn es gibt in vielen Monarchien sogenannte Kronjuwelen, aus Gold und Edelsteinen in Form von einer Krone, Reichsapfel oder eines Zepters. Juwelen die man zur Ernennung zum König trägt bzw. zum regieren. Passend dazu gibt es natürlich für die Königin ein Diademe, Colliers, goldene Halsketten, Armbänder und Ohrschmuck. Die bekanntesten Kronjuwelen gehören dem englischen Königshaus mit Queen Elizabeth als Oberhaupt. Sie sind meist aus edelem Metall wie Gold und Platin, von Hand gearbeitet und meist mit Juwelen Steinen wie Rubinen, Saphiren, Smaragden oder einfach mit Brillanten oder Perlen ausgefasst.

Juwelenschmuck mit Edelsteinen

In den meisten Schmuckbereichen die es heutzutage gibt, versteht die Allgemeinheit in der Regel sehr wertvollen Schmuck darunter, der natürlich aus edlen Metallen gefertigt sein muss wie Gold, Platin, Palladium. Es versteht sich von selbst dass es sich dabei um Einzelanfertigungen sowie fein gearbeiteten Unikatschmuck handeln muss. Bei den Edelsteinen, muss es sich natürlich um Steine von einer außerordentlichen Größe, Seltenheit und Qualität handeln. Ebenso muss es sich um feine Edelsteine, die selten, groß und von bester Qualität sind, wie zum Beispiel Brillanten, Saphire, Rubine, Smaragde, Aquamarine, Orientperlen, Tansanite und viele andere.

Juwelen-Schmuck und Brillanten

Bei Brillanten brauchen Sie zum Beispiel eine Million Carat Diamanten, Brillanten um einen einzigen 1,00 Karäter zu finden, das ist wahrhaft selten und aus diesem Grunde sind Brillanten über 1,00 Karat sehr teuer und darf zurecht als Juwel bezeichnet werden.Brillanten über 10,00 Karat wurden auf der Welt nur ein paar hundert mal gefunden, diese Steine kommen so gut wie nie zum Verkauf und wenn erzielen Sie auf Auktionen von Sothebys und Christies Rekordpreise. Ein Brillant und ein Brillantring waren schon immer eine gute Wertanlage. Wie bei hochwertiger Kunst auch sind grosse Diamanten nicht reproduzierbar. Die teuersten gingen schon auf Rekorddiamantpreise von 70.000.000.- Millionen US$ bei Christies über den Tisch.