Achatschmuck

Feiner Achatschmuck in seiner farblichen Ausprägung online kaufen
In unserer Edelsteinkollektion nimmt der Achatschmuck natürlich seinen Platz ein. Wunderschöne Ohrringe oder Ketten mit rotbraunem Achat wie auch Ketten und Armbänder in verspieltem Design findet man in unserem Shop zum Thema Achatschmuck. Natürlich gibt es bei uns auch den Achat in verschiedenen Farben wie grün oder weiss. Das schöne an echten Edelsteinen ist ihre Farbvielfalt, die dem Käufer alle Möglichkeiten zum Kombinieren erlaubt.

Achat Schmuck

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

Erfahren Sie mehr

Achat-Silberschmuck und die Farben

Der farbenprächtige Achat ist eine Varietät des Quarz. 

Haben Sie Anregungen und Ergänzungen uzu unseren Schmuck und Edelsteinseiten, dann mailen Sie uns diese wir werden sie gerne ergänzen, in unseren diversen Schmuck-Lexika.

Achat: Er stammt aus dem Flüsschen Achats (heute: Drillo)und wurde in der Nahe von Acatee in Sizilien gefunden. Der Name stammt von einem Schüler des Aristoteles, Theophrastos von Eresos zurück .Er ist einer der ältseten Edelsteine der Welt.  Die  Farbvielfalt macht diese Steine  besonders begehrt . Gold und Silber Schmuck , Gold und Silber Ringe und Accesoires  wurden aus ihm gefertigt. Anhänger aus Achat sollten von Blitzeinschlag bewahren und den Durst stillen. Fast alle Kulturen wurden in den Bann des Achates gezogen. Heute kann man viele Exemplare in den Museen von Paris, London -Tokio bewundern. Aber einer der grössten Auswahlen zu besten Preisen für Achat-Schmuck, finden Sie Online sowie im Schmuckladen auf Rechnung bei Abramowicz in Stuttgart.

Achatschmuck günstig und die Entstehung

Achate entstanden aus Vulkanen und Ihren tätigkeiten, beim abkühlen der Lava entstehen Lufträume, die sich mit Kieselsäure füllten. Die Farbenpracht entsteht durch die Mischung von Eisen, Chrom, Mangan und anderen  schön färbenden Metallsubstanzen. In Deutschland liegen die Fundorte von Achaten in Glashütten oder in Idar-Oberstein, wo heute noch die Farbsteine und Edelsteinen geschliffen und gehandelt werden. Letztere Fundorte sind jedoch fast aufgebraucht. Auch in Schöngleina in Thüringen wurden Achate gefunden. Weitere Länder in denen Achate gefunden werden, sind Brasilien, Argentinien, Jemen, Mongolei, Sizilien, Australien, Tschechien, Uruguay und USA. Überall wo sich ehemalige vulkanische Gebiete befinden, können auch diese Schmucksteine gefunden werden.

Achat-Schmuck und die Farben

Achate werden in den unterschiedlichsten Farbvarianten gefunden und meist auch nach ihnen benannt. So zum Beispiel der Aprikosenachat, der Moosachat, der Regenbogenachat, der Feuerachat oder der Sternenachat. Achate finden heute sowohl als Heilsteine, und auch in der Gestaltung von Schmuck ihre Verwendung.

Der Achat wird meistens mit Sterlingsilber zusammen verarbeitet, zum Beispiel als Anhänger und dann an eine Silberkette gehängt. Er harmoniert sehr schön mit der reinen Silber und mit der reinen Goldfarbe, er wird auch oft mit Swarovskisteinen oder echten Brillanten.Also wird der Achat gerne mit unseren Sterlingsilberschmuckkollektionen zusammen getragen.

Haptsächlich werden Achatsteine in Silber gefasst. Bei uns finden Sie umfassende Silberkollektionen mit Achat zum Schnäppchenpreis. Achate sind wegen Ihrer Seltenheit auch ein gutes Investment, Sie erzielen Höchstpreise beim Schmuckankauf oder Altschmauckankauf

Achatringe und wo werden die Steine gefunden

Achate sind wunderschön aussehende, unverwechselbare Schmucksteine. Sie haben stets einen gleichmäßig gebänderten Farbverlauf meist in verschiedenen warmen Brauntönen. Benannt wurde der Stein nach seinem angeblich ersten Fundort, dem Fluss Achates auf Sizilien. Der Achat ist ein Edelstein, der bereits eine lange Geschichte aufweist. Zunächst wurde Achat, neben Flint und Jaspis, zum Herstellen von Jagdutensilien und Werkzeugen benutzt. Bereits 1000 Jahre v. Chr. wurde er im alten Ägypten vielfach verarbeitet. Aus ihm wurden Ringe, Siegelzylinder und Gemmen gefertigt. Dies sind vertieft geschnittene Schmucksteine, die dann in Fassungen eingesetzt werden. Sogar Gefäße aus Achat wurden gefunden. Ganz besonders bekannt sind die Skarabäen, die als Schutzstein und Glücksbringer jeder Ägypter immer bei sich trug. Auch die Römer wussten um die glücksbringenden Eigenschaften des Edelsteins. Die wohlhabenden Römer glaubten, dass Achat-Scheiben, die sie bei sich trugen, Reichtum und Macht bringen konnten.

Achatohrringe Online

Im Mittelalter war man gar der Annahme, dass Achatsteine seinen Träger unsichtbar machen könnten. Und wenn dies nicht klappte, so konnte der Stein auf jeden Fall Blitz und Donner von einem fern halten. Ein noch heute bekanntes Zentrum der Achatindustrie befindet sich in Idar-Oberstein. Dort war sie bereits zum Beginn des 17. Jahrhunderts weit entwickelt und erfuhr einen regelrechten Boom, als man ca. 150 Jahre später damit begann, Achate in Silber und Gold einzufassen. Dieser so spektakulär aussehende Edelstein, in seinen unendlich vielen Farbvarianten ist chemisch sehr einfach aufgebaut. Der Achat ist ein Oxid, genauer Siliziumoxid. Und Siliziumoxid ist uns als Quarz bekannt, dem zweithäufigsten Mineral der Erdkruste.

Auch zu Goldschmuck passt der Achat ausgezeichnet und bei Abramowicz bekommen Sie diesen um bis zu 50% günstiger.Auch viele Markenschmuckfirmen wie Pandora-Schmuck verarbeiten in Ihre Pandora-Charms echten Achat.

Achat-Ketten und Achat-Armbänder

Der Achat entsteht durch nacheinander abgelagerte Schichten von Quarz, meist in Gesteinshohlräumen. Die einzelnen Schichten, also die späteren Farbbändern, entstehen durch verschiedenste Fremdeinlagerungen, unter anderem von Eisen, Chrom, Mangan, Aluminium, Magnesium, Nickel und Calcium. Achate bilden trigonale Kristalle, das heißt die Flächen dieser Kristalle sind oft Trapeze. Mit einer Mohshärte von sieben, gehört der Achat zu den harten Mineralien. Seine Transparenz geht von undurchsichtig bis dünn durchscheinend. Der Glanz eines Achat Edelsteins ist glasartig. Achat kommt in fast allen Farbvarianten vor, nur Kobaltblau, Magenta sowie Pink und Lila treten in dieser Farbpalette nicht auf, aber in welcher Farbe der Achat uns auch entgegen kommt, er ist immer gestreift und niemals einfarbig. Diese Streifen lassen jeden Stein einfach wunderschön aussehen und machen ihn außerdem zu einem Unikat. Pink- und lilafarbene Variationen dieses Steins weisen immer auf künstliche Behandlung hin.Lassen Sie sich von unserer wumderschönen Achat-Sterling Silber kollektion verzaubern.

Achat kommt vor allem in Vulkanlandschaften und an heißen Quellen vor. Man findet ihn aber auch in den Verwitterungskrusten der obersten Gesteinsschicht. Die häufigsten Orte der Entstehung sind Hohlräume im Gestein, die erst im Nachhinein mit dem Siliziumdioxidhaltigem Mineral gefüllt werden. Die Beantwortung der Frage, wie dies geschieht, hat in den letzten 200 Jahren zu mehreren theoretischen Erklärungsversuchen geführt. Aufgrund seiner Entstehung ist der Achat überall auf der Erde zu finden. Es seien hier nur einige Länder wie Brasilien, Uruguay und Argentinien in Südamerika, die USA und Mexiko in Nord- und Mittelamerika genannt. Auch in Afrika und in Europa ist der Achat weit verbreitet. Selbst in Deutschland ist er flächendeckend fast überall zu finden.

Achat und die Ihm nachgesagten Kräfte

Der Achat besitzt bzw. besaß mehrere Synonyme. Bis weit ins 18. Jahrhundert bezeichnete man ihn als Onyx. Weitere bekannte Synonyme sind Echites, Adlerstein, Achates, Agatstein oder Agat. Der Achat besitzt wie viele andere Edelsteine auch, einen guten Ruf als Heilstein. Nicht nur das, er gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. In der Antike wurde der Achat oft als Schutzamulett getragen und sollte Glück, Reichtum und Macht bringen. Auch heute noch nutzen wir diese Eigenschaft, wenn wir Achat in der Wohnung aufstellen, damit er negative Energien und das Böse fernhält. So gibt uns der Achat ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Innere Spannungen vermag er zu lösen und wappnet uns so gegen äußere Einflüsse.

Der Achat lässt uns unsere eigene Persönlichkeit viel deutlicher wahrnehmen. Er regt unsere Phantasie an und sorgt somit auch dafür, dass in uns schlummernde Ideen an die Oberfläche gelangen. Er hilft uns aber auch unser Leben und seine Aufgaben konzentriert anzugehen. So fördert er unsere innere Stabilität und unsere geistige Reife. Positiv wirkt er sich auf unser logisch-rationales Denken und unsere analytischen Fähigkeiten aus, so kann man ihn therapieunterstützend bei Legasthenie einsetzen. Er stärkt unsere Konzentration und lenkt unsere Aufmerksamkeit auf das Wesentliche. Edelsteine aus Achat können uns auch bei negativen Befindlichkeiten, wie Schlafstörungen, Heimweh, Zweifel, Stress, Alpträumen, gut tun und diese Störungen lindern. Achat unterstützt uns auch bei der Überwindung von seelischen Schmerzen und Depressionen. Als Heilstein findet Achat bei körperlichen Beschwerden eine sehr vielfältige Anwendung.

Achat Silberschmuck und der Körper

An dieser Stelle können hier nur einige allgemeine Anwendungsbereiche genannt werden, da das Spektrum an verschiedenen Achaten weit gefächert ist und sich daraus spezielle Wirkungen ergeben. Ein Beispiel hierfür ist der Augenachat, der gut für die Augen und alle Hohlorgane des Körpers ist, also für Magen, Darm, Blase und Gebärmutter. Achat wirkt sich ausgesprochen gut auf unsere Haut aus. Er lindert nicht nur Hautausschläge, Ekzeme und Blutergüsse, gern wird er zur Hilfe genommen bei Insektenstichen, da er den Juckreiz lindert. Sogar bei Brandwunden und offenen Beinen kommt er zum Einsatz. Er wirkt bei allen Organen der Verdauung, wenn wir dort Beschwerden, wie Entzündungen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Nierensteine haben.

Hat uns eine Grippe erwischt, so kann uns ein Achatstein Linderung verschaffen. Er senkt das Fieber und lässt uns wieder klar und frei atmen, deshalb kann man ihn auch unterstützend bei Heuschnupfen und Asthma Krankheiten und Bewegungsablauf, damit die Wirkung gleich stark bleibg einsetzen. Ebenso beeinflusst er unseren Kreislauf, die Hormone und unseren gesamten Bewegungsapparat positiv. Er lindert Schmerzen nach Knochenbrüchen, Verletzungen, Verspannungen oder Entzündungen der Sehnen. Am besten wirkt der Achat, wenn er auf der Haut getragen wird. Dabei kann dies auch in Form von Kettenanhängern und Armbändern geschehen, wobei der Achat eher ungesehen am wirksamsten ist, also unter dem Shirt oder der Bluse getragen. Auf schmerzende Stellen am Körper kann man direkt einen flachen Achat auflegen. Legen sie einfach einen Achat-Silberanhänger auf die schmerzende Stelle und warten Sie was passiert. Dies hilft auch bei müden Augen.

All diese positiven Wirkungen sind schon seit sehr langer Zeit bekannt und werden auch genauso lange schon genutzt. Schon Hildegard von Bingen beschrieb den Achat, der damals noch Onyx hieß, sehr ausführlich und wandte ihn an. Wenn wir unseren Achat direkt auf der Haut auflegen oder ihn am Körper tragen, dann ist es notwendig ihn von Zeit zu Zeit zu reinigen. Dies erfolgt am besten mit reinem Wasser. Entladen wird Achat mit Hämatitsteichen und aufladen sollte man ihn im Licht des Vollmondes oder im Sonnenlicht, am besten zusammen mit einem Bergkristall. In der Esoterik spielt der Achat auch eine bedeutende Rolle. Er wird dem Wurzelchakra und dem Halschakra zugeordnet.In unseren Achat-Schmuckkollektionen finden Sie, vom schwarzen, grauen bis zum Roten Achat alles was das Herz erfüllt,vom Achatring,über denAchatohrstecker biszum Achatanhänger, alles in schönem Sterlingsilber gearbeitet.Tragen sie einBuddha-Achatarmband direkt aus unserer Kollektion auf der Haut.Und vor allem beiuns können Sie Probe tragen, Kauf und Zahlung auf Rechnung innerhalb 60 Tagen. Und Sie kaufen den Achatschmuck immer zum besten Preis der Kauf ist immer verbunden mit unserer Best-Price-Garantie.

 Achat-Anhänger und die Sternzeichen

Für Menschen, die im Sternzeichen Stier oder Steinbock geboren wurden, ist er der Hauptstein ihres Sternzeichens. Aufgrund seiner vielen, wunderbaren Farbvarianten und seiner stets einzigartigen Bänderung, ist der Achat für jedes Schmuckstück geeignet. Er erfährt hier eine mannigfaltige Verarbeitung in allen Variationen, als Anhänger für Silber-Ketten, Silberohrringe oder Silberarmbänder. Ebenso als Armband oder Kette nur aus Achatperlen bestehend. Und passen dazu sind immer schöne weisse Perketten. Bei uns finden Sie immer eine tolle Auswahl an Achatschmuck in Silber, Gold und manchmal auch in Modeschmuck.

Aber auch Achatschmuck will gepflegt und gereiningt werden , die dazu passenden Schmuckreinigungsmittel und Schmuck-Pflegetücher finden Sie bei uns unter Schmuckreinigungsmaterial. Es gibt auch natürliche Reinigungsmittel wie Wasser, Seife, Zahnbürste oder Kochsalz.

10.8.2014