Rosenquarz Schmuck

Rosenquarz Schmuck online preiswert kaufen bei abramo.de
Der Rosenquarz ist wie der Name schon sagt ein Edelstein aus der Quarz Gruppe. Durch seine nachgesagten heilbringende Wirkungen speziell was Herzensangelegenheiten angeht, ist dieser sehr beliebt. Der Rosenquarz Schmuck nimmt in unserer Edelsteinschmuck Kollektion seinen Platz mit feinen Ringen, Ohrringen, Anhängern, Ketten und Armbänder ein. Den Trägern ist seine individuelle Farbe und seine nachgesagten heilenden Wirkungen bekannt. Dieser feine rosa Quarz wird mit edlen Legierungen in Platin, Gold und Sterling Silber 925 gefertigt. Rosenquarz Schmuck wie auch jeglicher anderen Schmuck aus unseren Edelstein Kollektion mit der Bestpreis Garantie.

Rosenquarz Schmuck

In aufsteigender Reihenfolge

14 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

14 Artikel

Erfahren Sie mehr

 Rosenquarz  rosafarben- ein Stein der alle verzückt

Der rosafarbene Rosenquarz hat auf der Mohs’schen Härteskala die 7. Seine leicht durchscheinende, charakteristische Farbe erhält er durch Mangan und Eisen-Rutil-Nädelchen. Natürlich enthält er auch viele weitere Mineralien, wie Natrium, Aluminium und sogar Titan. Der Rosenquarz ist meist milchig trüb, klare Sorten werden in Brasilien gefunden und sind sehr rar. Er ist Rosa und wolkig.

Der Rosenquarz wird in Gesteinsholräumen gebildet und benötigt wie die anderen Quarze auch hohe Temperaturen des Magma. Die Fundgebiete liegen in Namibia, Kenia, Brasilien und Madagaskar. Aus Madagaskar stammen die schönsten und farbintensivsten Rosenquarze, welche oft auch mit einem Stern zu finden sind.

Im Altertum wurde dieser roseefarbene Stein der Liebe und dem Herzen zugeordnet.
Die Römer und alten Griechen gingen davon aus, dass ihre Götter der Liebe den Rosenquarz  zu uns auf die Erde schickten.

Selbst in der Esotherikszene weist man dem Rosenquarz Liebe und Fruchtbarkeit zu, er soll aber auch gegen Kopfschmerzen lindernd sein. Er gilt auch als Herzstein und soll bei Herzrhythmusstörungen ausgleichend wirken. Einige sagen, er nehme ihnen die Unruhe. Manche glauben sogar an die Belebung des Trinkwasser für Mensch und Tier und man findet immer häufiger einen großen Rosenquarz in einer Trinkkaraffe. Was auch für das Auge einen schönen Effekt darstelltt.

In edle Metalle (Gold, Silber etc.) eingefasst, sind Rosenquarze sehr beliebte, zeitlose Schmuckstücke. Hier sind besonders Halsketten, Rosenquarz-Anhänger, Rosenquarz-Armbänder und Ringe mit schönen Exemplaren gefragt. Im Hause Abramowicz finden Sie schöne Rosenquarzschmuckstücke. Am häufigsten wird es in Silber oder Gold verarbeitet.

Rosenquarz Schmuck und seine Bestandteile

Rosagefärbtes Siliziumoxid würde natürlich nicht so schön klingen wie Rosenquarz, schon deshalb nicht, weil Rosenquarz als Stein der Herzensangelegenheiten gilt. Also gefällt diese Bezeichnung doch viel besser. Da wird uns das Wort Rose suggeriert, mit der der Edelstein natürlich nichts gemeinsam hat. Rosenquarz ist eine Varietät des Minerals Quarz. Dieser besteht chemisch betrachtet einfach aus Siliziumoxid (SiO2), ist also ein einfaches Oxid. Quarz ist nach den Feldspaten das zweithäufigste Mineral der Erde. Das Mineral ist als reines Siliziumoxid farblos oder weiß, kommt aber in allen Farbschattierungen vor. Die Farbvarianten können durch Fremdionen oder Bestrahlung, wie zum Beispiel beim Citrin oder Amethyst, verursacht werden. Dadurch verleiht er jedem Schmuckstück seine einzigartigkeit.

Der Rosenquarz wird unterschieden in den trübe Aussehenden und den Klar Scheinenden. Beim trüben Rosenquarz erfolgt die Farbgebung durch Einschlüsse des Minerals Dumortierit. Dieses Mineral kommt eher selten vor und gehört zu den Borsilikaten, es gibt dem Rosaquarz seine zarte rosa Färbung, da das Dumortierit selbst durch eingelagerte Spuren von Eisen oder Titan rosa ist. Zuweilen wird als Ursache für die Farbe auch der Einbau von Mangan oder die Wechselwirkung von Eisen- und Titanionen im Quarz angegeben.

Rosenquarzschmuck Silber

Auch findet man im Rosenquarz häufiger Asterismus aufgrund von Rutilnadeln. Asterismus wird auch Lichtstern oder Sternenglanz genannt und bezeichnet sternenförmige Lichtreflexe in den Kristallen.Diese Lichtreflexe werden durch sehr kleine Kristallfasern oder Kristallnadeln hervorgerufen, die im Wirtskristall eingelagert sind. Steine mit einem solchen Lichtstern sehen nicht nur besonders schön aus, sie verleihen dem Stein auch eine ganz besondere Ausstrahlung. Die Kristalle des klaren Rosenquarzes erhalten ihre Farbe nicht durch Einschlüsse. Hier ist die Ursache der gekoppelte Einbau von Aluminium und Phosphor und nachfolgende Bestrahlung. Die Strahlung wird meist durch den Zerfall eines radioaktiven Kaliumisotops verursacht. Unter den Rosenquarzsteinen gibt es Steine, die gleichmäßig rosa sind, aber auch welche, die schattiert sind. Am besten betrachtet einen Rosenquarz unter natürlichem Licht, da er nur hier seine echte Farbe zeigt.

Rosenquarz preiswert

Unter künstlichem Licht oder Neonröhren zeigt er oft eine völlig andere Färbung. Meist wird der Rosenquarz in Silber verarbeitet da er doch relativ preiswert ist.

Quarze, so auch der Rosenquarz bilden trigonale Kristalle aus, das heißt es können sogenannte Trapezoeder entstehen. Das sind Kristalle, die sich aus Trapezen zusammensetzen. Mit einer Mohshärte von sieben ist Quarz schon ein recht hartes Mineral, wenn man den Diamanten mit der Härte zehn als Vergleich heranzieht. Auf den glatten Kristallflächen glänzt der Quarz wie Glas. Auf Bruchflächen findet sich Fettglanz.

Zu finden ist der Rosenquarz im magmatischen Gestein, oft mit Granit umgeben. Vorkommen dieses Minerals gibt es auf Madagaskar, Brasilien, Indien und Namibia sowie in Deutschland und den USA. Allerdings lohnt sich ein Abbau des Rosenquarzes nicht bei jedem Fundort. Seinen Namen verdankt der Rosenquarz ganz schlicht der rosa Farbe des Minerals Quarz. Da es sich um eine ganz eindeutige Zuordnung handelt, sind Verwechslungen ausgeschlossen und es existieren auch keine Synonyme oder andere Handelsnamen. Der Name Rosenquarz ist schon seit 1800 Jahren bekannt. Schon im antiken Rom hatte der Rosenquarz seinen festen Stellenwert. Dort wurde er in Kunstgewerbe verarbeitet, das heißt, es wurden unter anderem Schalen und Figuren aus Rosenquarz gefertigt. Auch für Verzierungen von Gegenständen wurde er verwendet, oft in Form von Gemmen. Bei den Gemmen handelt es sich um ein sich erhebendes Motiv auf einer Platte. Man nutzte ihn auch zur Anfertigung von Siegeln.

 Rosenquarz Ringe und die Mythologie

Auch taucht der Rosenquarz in der griechischen und römischen Mythologie auf. Er wird in der Geschichte des Liebesgottes Eros bzw. Amor erwähnt. Dieser soll den Stein auf die Erde gebracht haben, um dort den Menschen Liebe und Versöhnung zu schenken. Die Liebe positiv zu beeinflussen, wird dem Rosenquarz heute noch nachgesagt. Er ist einer der wichtigsten Heilsteine überhaupt, weil ihm Eigenschaften zugeschrieben werden, die wir alle gerne irgendwann in Anspruch nehmen. Der Rosenquarz gilt nach wie vor als DER Stein der Liebe. Er wirkt positiv auf unser Herz, fördert Sensibilität und Romantik, bringt die Verliebtheit in kriselnde Beziehungen zurück. Er weckt in uns den Wunsch und die Sehnsucht, das anfängliche Kribbeln im Bauch wieder zu spüren, fördert das Bedürfnis nach Sexualität. Tragen wir den Rosenquarz als Ring, dann öffnet sich unser Herz, es traut sich mehr in Bezug auf Partnerschaft. Aber der Stein sorgt auch dafür, dass Ängste, insbesondere Beziehungsängste verschwinden. Er lässt unser Gemüt ruhig und ausgeglichen werden und sorgt dafür, dass wir Vertrauen in unsere Fähigkeiten fassen. Aber auch das Vertrauen zu anderen Menschen wird bestärkt und somit kommt es zu weniger Missverständnissen.Amschönsten finden wir wirkt Der Rosenquarz wenn er mit Sterlingsilber oder Weissgold zu Schmuck verarbeitet ist ,so zum Beispiel zu einem Rosenquarzanhänger oder einem Rosenquarzring,die passenden Silberketten in Sterling finden Sie natürlich auch bei uns.

 Rosenquarz Anhänger und die Ihm nachgesagte Wirkung in der Liebe

So erfahren wir neuen Halt in einer langjährigen Partnerschaft, aber der Rosenquarz wird auch deshalb sehr geschätzt, weil er uns über eine enttäuschten Liebe hinweghilft, er unterstützt uns beim Loslassen und heilt, als Kette getragen, sinnbildlich unsere Wunden im Herzen. Unsere Phantasie und Kreativität regt der Rosenquarz durch seine feinen Schwingungen an. Er fördert ganz allgemein das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Man sagt ihm auch nach, dass er in der Lage ist, Menschen, die nicht feinfühlig oder gefühlskalt sind, für ihre Mitmenschen zu sensibilisieren. Rosenquarz macht also für all das Schöne und Sinnliche im Leben empfänglich, aber immer nur dann, wenn auch das Herz dabei ist. Aber er macht uns nicht nur dafür empfänglich, sondern er bestärkt uns auch, zu unseren Gefühlen zu stehen und uns gemäß unseren Anlagen und Talenten zu entwickeln. Dass der Rosenquarz auch körperlich gut für unser Herz ist, wundert sicher nicht. Er harmonisiert unseren Herzrhythmus, regt die Durchblutung an und soll auch bei Blutkrankheiten helfen.Aber falls Sie Schmuck im Zeichen der Liebe(Hochzeitstag,Valentinstag,Geburtstag)verschenken wollen bitte, nehmen Sie Gelbgold weil Gold der warme, emotionale Ton ist. Stellen Sie sich einen opulenten Rosenquarzring im Cabouchonschliff vor und dazu passend dieAnhänger und  Rosenquarzohrstecker, das ist der Traum.

Rosenquarz Ohrschmuck und die Ihm nachgesagte Wirkung auf den Körper

Er beugt Gefäßverengungen, Herzinfarkten und Kreislaufbeschwerden vor. Der Rosenquarz hilft Frauen mit Kinderwunsch, diesen zu erfüllen, da er als Stein der Fruchtbarkeit gilt. Auch auf unsere Haut wirkt er positiv. Er verleiht ihr ein jüngeres, gesünderes Aussehen und soll sogar bei Akne und Gürtelrose helfen. Eine Eigenschaft, die nicht viele Heilsteine besitzen, wird dem Rosenquarz zugeschrieben: er entstrahlt Elektrogeräte und Wasseradern. Dazu sollte man etwa faustgroße Rosenquarze in den Raum bzw. direkt an das Elektrogerät legen. Der Rosenquarz sollte, insbesondere dann, wenn man ihn zum Entstrahlen nutzt, einmal in der Woche gereinigt und entladen werden. Das kann man mit warmem Wasser oder Hämatittrommelsteinen erreichen. Ein Bergkristall lädt den Rosenquarz wieder auf. In der Esoterik wird der Rosenquarz dem Wurzelchakra, also dem Chakra des Herzens, zugesprochen. Um seine volle Wirkung zu entfalten kann der Rosenquarz als Schmuck oder aber auch als Stein in der Hosentasche getragen werden. Er hilft uns auch dann, wenn er unter dem Kopfkissen liegt, unter dem Bett abgelegt wird oder direkt neben dem Computer liegt. Er wird bevorzugt als Ohrschmuck getragen

Rosenquarz Online günstiger

Als Schmuckstein finden wir den Rosenquartz in ganz vielen, wunderschönen Varianten. Er kann mit Silber oder Gold verarbeitet werden, wird als Stein eingefasst oder gebohrt an der Kette, am Armband oder als Ring getragen. Aber auch als komplettes Armband oder auch als komplette Kette, in Form von Perlen sieht er an jeder Frau bezaubernd aus.

Es gibt den Rosenquarz auch nur ganz einfach mit runden 8mm, Kugel an Kugel als Buddha-Band gefasst am Arm. bei uns können sie natürlich den Rosenquarz auch Online günstiger bestellen.